Montag, 26. September 2016

15:51

Buttons (auch im Psd-Format) zum kostenlosen Download für Ihre Homepage

Rollover-Buttons Neon Glossy Metall & more

Wählen Sie über nachfolgendes Menü die gewünschte Option:

Sie suchen nach kostenlosen Buttons in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen oder nach modernen Glas- oder Glanzbuttons (Glossy Buttons) im Web 2.0 Stil für Ihre Homepage, dann sind Sie hier genau richtig!

Alle Buttons, die auf den nachfolgenden Seiten für Sie zum kostenlosen Download bereitstehen, sind entweder im flexiblen sowie anpassbaren Psd-Format (Photoshop Document) oder optional auch in den Dateiformaten wie Jpg, Gif oder Png erhältlich. Alle Buttons sind selbstverständlich unbeschriftet!

Die Buttons im Psd-Format können aufgrund der Ebenenspeicherung ganz individuell an die eigene Homepage angepasst werden, welches in den übrigen Formaten nicht so ohne weiteres möglich ist. Sofern Ihre Webseite über einen weißen Hintergrund verfügt, können auch die Formate wie Jpg, Gif oder Png zum Download gewählt werden. Die Beschriftung der Buttons funktioniert jedenfalls mit allen Formaten.

Wieso sind die Buttons hier zusätzlich im Psd-Format erhältlich?

Für alle Buttons ausschließlich der rechteckigen wurde standardgemäß ein weißer (zum Teil auch schwarzer) Hintergrund gewählt, der logischerweise nicht zu jeder Webseite passen kann! Damit Sie jedoch die Möglichkeit haben, den Hintergrund der Buttons ganz individuell an Ihre eigene Homepage anzupassen, bieten wir diese zusätzlich auch als Psd an! Möglicherweise fragen Sie sich ja, warum die Buttons dann nicht gleich mit einem transparenten Hintergrund hergestellt wurden? Diese Frage beantworten wir Ihnen gerne auf der folgenden Seite [ ... ]

Die Lösung: das Psd (Photoshop Document)!

Psd-Grafiken lassen sich nicht nur verlustfrei speichern (siehe ggf. auch hier), sondern haben darüber hinaus noch den Vorteil, dass mehrere Ebenen beim Abspeichern jeweils einzeln erhalten bleiben. Von daher können die Buttons auch zu einem späteren Zeitpunkt nach- sowie weiterbearbeitet werden, um beispielsweise eine Textebene zur Beschriftung hinzuzufügen oder die Hintergrundfarbe der Hintergrundebene an ein vorhandenes Design anzupassen. Die nachträgliche Ebenenbearbeitung setzt jedoch ein geeignetes Bildbearbeitungs-Programm wie z. B. Adobe Photoshop o. ä. sowie dessen Grundkenntnisse voraus.

Ebenenpalette

Ebenenbearbeitung bei den Buttons im PSD-Format

Um Ihnen die Anpassung der Hintergrundebene etwas zu erleichtern, wurde die Ebene für den "Hintergrund" demnach auch so benannt (siehe Bild links). Falls Sie nun eine solche Änderung beispielsweise mit Photoshop vornehmen möchten, so stellen Sie zuvor noch die gewünschte Farbe im Farbwähler der Werkzeugleiste ein, greifen auf die Hintergrundebene und gehen über » Bearbeiten » Fläche füllen » Füllen mit ... [ OK ] - fertig!

Die Beschriftung der Buttons in der Psd-Datei

... kann z. B. auch durch Hinzufügen einer neu anzulegenden Textebene über ein Bildbearbeitungs-Programm wie mit Adobe Photoshop (kostenpflichtig) oder Paint.Net (Freeware) erfolgen. Das Programm Paint.Net können Sie übrigens auf der Homepage von chip.de kostenlos herunterladen.
Ebenso finden Sie über diese Seite bei Bedarf auch noch ein Paint.NET-PSD-Plug-in.

Mit den Freeware-Programmen wie Irfan View oder Gimp ist das Öffnen und Beschriften von Psd-Dateien zwar ebenso möglich, allerdings können die vorhandenen Ebenen damit nicht einzeln bearbeitet werden, da sich die Ebenen während dem Öffnen miteinander vereinen.

Die Beschriftung der Buttons im Jpg, Gif oder Png-Format

... lässt sich praktisch mit jedem Bildbearbeitungs-Programm erledigen, sogar mit dem in Windows integrierten Bordmittel wie Paint.

Mittels CSS Navigationsmenü kreieren anstatt beschriftete Buttons

Wenn Sie die Buttons für Ihre Navigation verwenden, das Beschriften jedoch aber umgehen möchten, dann erzeugen Sie doch einfach mittels CSS ein Menü. Wie das zu bewerkstelligen ist, zeigen wir Ihnen anhand eines Beispiels hier auf.

Hinweis

  1. Nicht alle Bildbearbeitungs-Programme können Dateien im Psd-Format auslesen!
  2. Die Buttons im Psd-Format sind nach der Anpassung und vor dem Upload zum Server ins Jpg, Gif oder Png-Format zu konvertieren, da Browser Psd-Dateien zur Ausgabe nicht unterstützen!

Photoshop-Hilfe

Eine Anleitung zur Ebenenbearbeitung wie Textebene erstellen, Textanpassung, Effekte, Konvertierung etc. finden Sie auf der nachfolgenden Seite [ ... ]

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

[ CSS-Menüs ohne Javascript ]
[ Ebeneneffekte mitskalieren ]






© 2007 - 2016 Copyright by homepage-vorlagen-webdesign.de | Hosted by 1&1

Diese Seite wurde zuletzt am 08.01.2016 02:02 aktualisiert.